Unterstützung nutzen, Digitalisierung vorantreiben

Egal, ob Kreishandwerkerschaft, Handwerkskammer, Fachverband oder UFH, nutzen Sie die Fördermöglichkeiten des Digitallotse Handwerk doch für Ihre nächste Digitalisierungsveranstaltung.

Ein umfangreiches Referentennetzwerk, thematischer Input und Fördermittel stehen bereit.

Für umfangreiche Informationen und unverbindlichen Austausch genügt eine kurze Email an die Projektleitung.

Webinar: Zeigen Sie, was Sie können! Pinterest als Marketing-Kanal nutzen

Pinterest ist eine virtuelle Pinnwand, auf der Sie Kaufinteressenten und Bewerbern Ihre Leistung und Ihr Unternehmen präsentieren können

Anders als auf Facebook werden Produktpräsentation und Werbung auf Pinterest nicht als Störung empfunden, sondern gezielt gefragt.

Im ersten von zwei Webinaren zu Pinterest erfahren Sie, wie Pinterest grundlegend funktioniert, wie man einen Account anlegt und Zielgruppen adressiert. Hier geht’s zur Anmeldung für das Einführungswebinar am 14.10.2019

Einzelberatung gefällig?

Sie haben Fragen zu Digitalisierungsthemen oder benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Beratungsgesellschaft des Baden-Württembergischen Handwerkstags hilft Ihnen gerne weiter:
Zur BWHM-Beratung

Machen Sie den Check!

Sie wollen wissen, wo Sie in Sachen Digitalisierung stehen? Machen Sie den kostenfreien Digi-Check beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart.
Infos und Anmeldung bei Digitallotsen-Veranstaltungen oder unter digicheck@handwerk-bw.de.

Das Projekt „Digitallotse Handwerk“ erklärt

Die Digitalisierungsprojekte des Handwerkstags