Unterstützung nutzen, Digitalisierung voranbringen

Egal, ob Kreishandwerkerschaft, Handwerkskammer, Fachverband oder UFH, nutzen Sie die Fördermöglichkeiten des Digitallotse Handwerk doch für Ihre nächste Digitalisierungsveranstaltung.

Ein umfangreiches Referentennetzwerk, thematischer Input und Fördermittel stehen bereit.

Für umfangreiche Informationen und unverbindlichen Austausch genügt eine kurze Email an die Projektleitung.

Webinar: Trojaner? Virus? Software-Fehler? – Wie Sie gut vorbereitet den IT-Notfall meistern

Flächendeckender, länger andauernder Stromausfall, Vandalismus, Cyberangriffe oder  der Ausfall eines Servers, eines Outsourcing-Dienstleisters oder des Internets können zu erheblichen Störungen oder gar Ausfällen von Geschäftsprozessen führen.

Nur ein geplantes und organisiertes Vorgehen garantiert eine optimale Notfallvorsorge und Notfallbewältigung.

Im Rahmen des Webinars stellt unser Experte die entsprechenden Prozesse zur Aufrechterhaltung der Informationssicherheit in einem Notfall vor.

Hier geht’s zur Anmeldung für unser IT-Nofallmanagement-Update am 09.12.2019

Einzelberatung gefällig?

Sie haben Fragen zu Digitalisierungsthemen oder benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Beratungsgesellschaft des Baden-Württembergischen Handwerkstags hilft Ihnen gerne weiter:
Zur BWHM-Beratung

Machen Sie den Check!

Sie wollen wissen, wo Sie in Sachen Digitalisierung stehen? Machen Sie den kostenfreien Digi-Check beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart.
Infos und Anmeldung bei Digitallotsen-Veranstaltungen oder unter digicheck@handwerk-bw.de.

Das Projekt „Digitallotse Handwerk“ erklärt

Die Digitalisierungsprojekte des Handwerkstags