Author Archives: Anna-Lena Gentemann

Digitalgipfel 2019 für den Mittelstand in Baden-Württemberg

Digitale Technologien entdecken. Neue Trends aufspüren. Inspiration für die Geschäftsmodelle von morgen sammeln – auf dem #digitalgipfelbw am 11. April erwartet Sie ein innovatives Programm mit spannenden Keynotes, Panels und interaktiven Workshops in der Carl Benz Arena, Stuttgart.

Auch der Digitallotse wird mit Informationen rund um die Unterstützung für Handwerksbetriebe vor Ort sein.

Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter: https://digitalgipfel-bw.de/

Gute Resonanz fürs Digitalisierungssymposium

Das zweite Digitalisierungssymposium des Baden-Württembergischen Handwerkstags – diesmal mit Unterstützung durch das Projekt Digitallotse – stieß bei Politik, Handwerksorganisationen und Betrieben auf gute Resonanz. Wachgerüttelt für den digitalen Wandel durch eine packende Keynote, wurde in Fachforen und auf dem Podium angeregt diskutiert. Ein ausführlicher Bericht und Eindrücke von der Veranstaltungen finden sich hier

Nur noch zwei Tage bis zum Digitalisierungssymposium

Am 27.02.2019 um 9.30 Uhr startet der Baden-Württembergische Handwerkstag in sein zweites Digitalisierungssymposium mit dem Motto „Digitale Transformation – der Wandel beginnt im Kopf“. Der Digitallotse Handwerk ist mit dabei und freut sich auf einen spannenden Austausch mit Politik, Handwerksorganisationen, Wissenschaft und Digitalwirtschaft!

Hier geht’s zur Veranstaltung!

Digitale Transformation – der Wandel beginnt im Kopf: 2. Digitalisierungssymposium des Handwerkstags am 27.02.2019

Unter dem Titel „Digitale Transformation – der Wandel beginnt im Kopf“ veranstaltet der Baden-Württembergische Handwerkstag am 27. Februar 2019 in der Sparkassenakademie Baden-Württemberg in Stuttgart sein 2. Digitalisierungssymposium.

Keynote-Speaker ist Prof. Dr. Klemens Skibicki von der Cologne Business School, der baden-württembergische Digitalisierungsminister Thomas Strobl hält einen Impulsvortrag und nimmt an einer Podiumsdiskussion teil. Zudem gibt es Fachforen zu drei Digitalisierungsthemen.

Zu Programmübersicht und Anmeldung

Neue Messe rund um die Digitalisierung im Bauhandwerk: digitalBAU im Februar 2020

250.000 Besucherinnen und Besucher zählte die diesjährige BAU München, die Weltleitmesse für Architektur, Materialen und System. Auch zum Thema Digitalisierung hatte die Messe schon einiges zu bieten: Softwarelösungen, Plattformen, BIM-Lösungen großer etablierter Anbieter und kleiner, innovativer Start-Ups. Wer die Messe verpasst hat, kann sich den 11. bis zum 13. Februar 2020 notieren, um nach Köln zu reisen. Hier wird erstmals eine digitalBAU stattfinden.

Save the Date – 27.02.2019: Digitalisierungssymposium des Baden-Württembergischen Handwerkstags

Am 27. Februar 2019 veranstaltet der Baden-Württembergische Handwerkstag in der Sparkassenakademie Baden-Württemberg in Stuttgart sein 2. Digitalisierungssymposium.

Keynote-Speaker wird Prof. Dr. Klemens Skibicki von der Cologne Business School sein, der baden-württembergische Digitalisierungsminister Thomas Strobl hält einen Impulsvortrag und nimmt an einer Podiumsdiskussion teil.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten des Handwerkstags

Neues Video des Baden-Württembergischen Handwerkstags und der BWHM online – Digitalisierungsprojekte im Überblick

BWHT und BWHM bieten mit Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und des Wirtschaftsministeriums BW verschiedene Projekte im Themenfeld Digitalisierung an, um das Handwerk fit für die digitale Zukunft zu machen. Der Film bietet einen Überblick.

Das Video steht auf dem YouTube-Kanal des baden-württembergischen Handwerks und auf der Startseite der Digitallotsen-Homepage bereit

Digitallotse zu Besuch auf dem Hightech Summit Baden-Württemberg

Die Digitallotsin war zu Besuch auf dem Hightech Summit Baden-Württemberg 2018! Neben spannenden Einblicken in Unternehmensdigitalisierung und dem Ausblick auf neue Trends – zum Beispiel darauf, wie ein Mittelständler die Chanchen von Datenauswertung und künstlicher Intelligenz nutzen kann – bot der Veranstaltungsort, das alte Kraftwerk in Rottweil, einen Rückblick auf frühere industrielle Revolutionen.

« Older Entries