BWHT-Digitalisierungssymposium

Die Digitallotsin als Co-Moderatorin des BWHT-Hauptgeschäftsführers Oskar Vogel beim Forum 3 „Breitbandausbau“. Die im Forum genannten Punkte wurden entsprechend in die drei Kategorien „Forderungen an die Politik“, „Handlungsbedarf an Handwerksbetriebe und -organisationen“ und „Offene Fragen“ eingeteilt. Zwei wichtige Erkenntnisse aus dem Forum:

-Glasfaser statt Kupfer: Der Ausbau des Glasfasernetzes sollte priorisiert werden, anstatt parallel die Verlegung von Kupferkabeln weiter zu verfolgen. Ein wichtiger Grund hierfür ist, dass Glasfaser mehr Breitbandreserven enthält und somit zukunftsorientierter ist als Kupferleitungen.

-LTE fördern: Eine schnelle Internet-Breitbandverbindung reicht nicht aus. Zusätzlich soll die Mobilfunkabdeckung, v.a. im ländlichen Raum, gefördert werden, so dass auch das mobile Internet nutzbar ist z.B. auf dem Bau. Dabei soll auf den schnellen LTE-Standard gesetzt werden.