Informationen für Handwerksbetriebe

Gemeinsam mit Ihren Handwerksorganisationen vor Ort bieten wir für Sie Veranstaltungen rund um die Digitalisierung an. Da Sie in Ihrem Alltag in allen Betriebsbereichen von Buchhaltung bis Produktpräsentation von Digitalisierung profitieren können, behandeln wir auch in den Digitallotsen-Veranstaltungen ein breites Themenspektrum.

Wann finden Veranstaltungen in meiner Nähe statt?

Die Digitallotsen-Veranstaltungen finden in ganz Baden-Württemberg statt, also auch in Ihrer Nähe. Einen Überblick finden Sie hier.
Eine weitere Möglichkeit ist die Teilnahme an unseren Webinaren, die online stattfinden.

Ist die Teilnahme an einer Digitallotsen-Veranstaltung kostenpflichtig?

Die Teilnahme an den Digitallotsen-Veranstaltungen ist kostenfrei.

Wo melde ich mich an?

Die Anmeldung zu den Info-Veranstaltungen erfolgt über die ausrichtende Handwerksorganisation.
Den weiterführenden Link zu jeder Veranstaltung finden Sie auch unter Aktuelle Veranstaltungen. Dazu klicken Sie in der Veranstaltungsübersicht auf die Veranstaltung, die Sie besuchen wollen.

Ich will wissen, wo mein Betrieb in Sachen Digitalisierung steht. Wie geht das?

Machen Sie den Digi-Check! Die Bedarfsanalyse Digitales Handwerk („Digi-Check“) ist kein Angebot des Digitallotsen, sondern wird von unserem Partnerprojekt Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart durchgeführt. In 2-3 Stunden ermittelt ein Experte den Digitalisierungsgrad Ihrer Unternehmensbereiche und zeigt Ihnen, in welchen Bereichen Maßnahmen sinnvoll oder gar notwendig sind.

Sie haben Interesse?
Weg Nr. 1: Sie füllen auf einer Digitallotsen-Veranstaltung die dort ausliegende Interessensbekundung aus. Wir setzen uns dann per E-Mail mit Ihnen in Verbindung.
Weg Nr. 2: Sie melden sich per E-Mail bei Frau Nina Steinhäuser: digicheck@handwerk-bw.de

Ich bin an einer weitergehenden Beratung zu Digitalisierungsthemen interessiert. An wen wende ich mich?

Der Digitallotse führt keine individuellen Beratungen durch.
Der erste Ansprechpartner ist daher der Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT) Ihrer Handwerkskammer. Umfangreiche, geförderte Beratungen bietet außerdem die BWHM GmbH als Beratungsgesellschaft des Baden-Württembergischen Handwerkstages an.