Digitalisierung der handwerklichen Wertschöpfungskette – Digitales Aufmaß als Beispiel und Teil der Lösung


Termin Details


Breitband Netzausbau, Gerätesteuerung durch Gesten, digitaler Zwilling – die Digitalisierung bringt zahlreiche Schlagworte mit sich, deren Auswirkungen für das Handwerk nicht immer auf Anhieb erkennbar sind.

Die rasante Geschwindigkeit, mit welcher die neuen Möglichkeiten das herkömmliche
Arbeiten auch in klassischen Handwerksbereichen wie dem Bausektor beeinflussen, ist Teil
der Veranstaltung.

Der Vortrag behandelt neben Grundlagen auch anschauliche Beispiele
aus der Praxis und gibt an Demonstratoren einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten.
Ziel des Abends soll sein, mit weniger Sorgen und dafür mit mehr Motivation und Mut den
zukünftigen Entwicklungen entgegen zu sehen.

 

Termin: Di. 29.10.2019, 18.00Uhr

Ort: Bildungsakademie (BiA), Gutenbergstraße 49, 68167 Mannheim

Referent: Dr. Stephan Wilhelm, Fraunhofer IAO in Stuttgart

Eine Kooperation des Digitallotse Handwerk und der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Weitere Informationen und Anmeldung über die Handwerkskammer Mannheim.