Webinare

Die Digitallotsen-Webinare greifen aktuelle Digitalisierungsthemen auf. Sie sind Bestandteil des gemeinsamen Webinarprogramms der Handwerkskammern Baden-Württemberg, des Projekts Digitallotse und von Handwerk International.

Eine Übersicht aller Webinare, die die baden-württembergischen Handwerksorganisationen für Sie vorbereitetet haben, finden Sie hier und im Webinar-Flyer.


Folgende Webinare trägt das Digitallotsen-Projekt im ersten Halbjahr 2019 zum Programm bei:

Smartphone & Co. – Mobile Endgeräte sinnvoll und sicher im Firmenalltag einsetzen
Tablets auf der Baustelle und trotzdem eine sichere IT? Ein gestohlenes Diensthandy und trotzdem keine Gefahr für das Firmennetz?

Thomas Biermann von der DATEV eG erläutert, wie mobile Endgeräte sinnvoll und sicher im Firmenalltag eingesetzt werden können und welche technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen werden sollten, um Datenschutz und IT-Sicherheit mit dem Einsatz mobiler Endgeräte zu vereinbaren. Außerdem werfen wir einen Blick auf mögliche Trends im Hinblick auf technologische Entwicklungen und gesetzliche Rahmenbedingungen.

Termin: Mo. 01.07.2019, 16-17 Uhr
Referent: Thomas Biermann, DATEV eG
Smarte Datenauswertung fürs Handwerk? – Macht das Sinn?

Big Data, Künstliche Intelligenz, „smart“ – was heißt das überhaupt? Und sind das nicht Themen, mit denen sich nur Großunternehmen auseinandersetzen? Fallen in meinem Betrieb überhaupt auswertbare Daten(-mengen) an? Und wie ist Datenauswertung mit der DSGVO vereinbar?

Wir bringen Licht ins Dunkel über aktuelle Begrifflichkeiten rund um das Thema Daten und Datenauswertung. Andreas Wierse, Ingenieur und Geschäftsführer der SICOS BW wird uns vorstellen, wann und warum auch kleine und mittelständische Betriebe von Datenauswertung profitieren können.

Termin: Mo. 11.02.2019, 16.00 Uhr
Referent: Dr. Andreas Wierse, SICOS BW
zur Anmeldung

Das digitale Büro – elektronische Vergabe im Überblick: Plattformen, Verfahren, Rahmenbedingungen

Am 18. Oktober 2018 trat eine weitere Ausbaustufe der E-Vergabe in Kraft. Aus diesem Grund wird Bastian Rose von Subreport, einer der großen Ausschreibungsplattformen in Deutschland, Informationen zu eVergabe-Plattformen, rechtlichen Rahmenbedingungen und Verfahren vermitteln.

Beantwortet werden unter anderem folgende Fragen:

  • Welche Ausschreibungen finden ab wann elektronisch statt?
  • Wo finde ich Ausschreibungen?
  • Wie reiche ich Angebote ein und wie nehme ich Änderungen vor?
  • Bedarf es besonderer technischer Voraussetzungen?

Termin: Mo. 18.02.2019, 16-17 Uhr
Referent: Bastian Rose, Subreport
zur Anmeldung

Das digitale Büro – was bringen die elektronische Rechnung und das ZUGFeRD-Format?

Sie möchten Ihr Rechnungswesen digitalisieren oder haben schon mal eine elektronische Rechnung erhalten? Oder haben vom ZUGFerD-Format gehört und fragen sich, was sich dahinter verbirgt? In allen drei Fällen hilft Ihnen dieses Webinar weiter.

Thomas Biermann von der DATEV eG stellt vor, welche Anforderungen elektronische Rechnungen erfüllen müssen und welche Chancen die einheitlichen Rechnungsformate ZUGFeRD und XRechnung bieten. Außerdem erklärt er, wie Unterlagen archiviert und gemanagt werden können und was zu tun ist, wenn ein Geschäftspartner eine elektronische Rechnung stellt.

Termin: Mo. 25.02.2019, 16 – 17 Uhr
Referent: Thomas Biermann, DATEV eG
zur Anmeldung

Robotik? Brauchen wir das? – Wann der Einsatz kollaborierender Roboter auch im Handwerk Sinn machen kann

Nicht mehr nur die Großen setzen sich mit dem Thema Robotik auseinander. Auch für mittelständische Betriebe wird der „Cobot“, der kollaborative Roboter, als Kollege interessanter. Anders als Industrieroboter muss dieser nicht „in den Käfig gesperrt werden“, sondern kann Mitarbeiter bei anstrengenden, monotonen Tätigkeiten oder bei Millimeter-Arbeiten unterstützen.

Dieter Faude, Experte im Bereich Mensch-Roboter-Zusammenarbeit und Geschäftsführer der Cobot Consulting,
zeigt auf, was Cobots überhaupt sind, was für Richtlinien und Normen dabei zu beachten sind, wann ihr Einsatz Sinn machen kann und gibt erste Denkanstöße für den eigenen Betrieb.

Termin: Mo. 25.03.2019, 16-17 Uhr
Referent: Dieter Faude, Cobot Consulting

Weitere Webinar-Angebote zu aktuellen, handwerksrelevanten Themen finden Sie auf den Seiten Ihrer Handwerkskammer unter dem Suchbegriff „Webinare“.